exensio beim Finale des DPWK 2014

von Irving Tschepke

Wir hatten es bereits veröffentlicht [1]: Das Marketing- und Vertriebsportal, das wir für Teva Deutschland umgesetzt haben, ist einer der 4 Finalisten für den Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 2014 [2] in der Kategorie „Interne Kommunikation“.

Letzten Freitag war es dann soweit – die Preisverleihung fand in Berlin statt. Der Abend begann mit einem zwanglosen Empfang bei Getränken und Flying Buffet im Hof der Alten Münze. Dann kam der spannende Teil – die Preisverleihung. Professionell von den Studenten organisiert, wurden die Preise in den verschiedenen Kategorien vergeben. Pro Kategorie wurden die Einreichungen der Finalisten in einem kurzen Film vorgestellt. Die studentischen Laudatoren führten gekonnt und spielerisch in die relevanten Aspekte der Kategorien ein und krönten jeweils den Sieger mit dem goldenen Funken.

Auch wenn es dieses Jahr für Teva ratiopharm und uns es nicht für den ersten Platz gereicht hat, sind wir sehr stolz, zu den Finalisten gehört zu haben. Die namhafte Konkurrenz in allen Kategorien zeigt die Qualität und den hohen Stellenwert dieser Veranstaltung. Gratulation an alle Gewinner! 

Das anschließende Buffet und die Aftershow Party konnte zu interessanten Gesprächen und Austausch genutzt werden – oder um einfach Spaß zu haben.

Zuletzt nochmal ein großer Dank an die Organisatoren dieses rein durch die Studenten der HTW Berlin veranstalteten Events – eine großartige, sehr professionell durchgeführte Veranstaltung.

Kategorien: Claretportalexensio

Zurück