exensio unterstützt Usability als neues Mitglied im German UPA e.V.

von Manuel Breitfeld

Seit Anfang dieser Woche sind wir von der exensio GmbH Mitglied im German UPA e.V. - dem Berufsverband der Usability und User Experience Professionals [1].
Von unserer Seite ist dies ein logischer Schluss aus unseren Interessensgebieten und unserer Arbeit in den letzten Jahren. Usability ist uns wichtig und wir schätzen die Arbeit des Berufsverbands und die Möglichkeiten, die uns eine Mitgliedschaft bringt.

Mich selbst begleitet Usability in der Softwareentwicklung seit meinem Studium. In meiner Diplomarbeit "Usability-Anforderungen in der Praxis" habe ich die explizite Erhebung von Anforderungen an die Usability untersucht und schon damals (leidvoll) festgestellt, dass dies in der Praxis nur unzureichend durchgeführt wird [2].
Als neues Mitglied im Berufsverband freuen wir uns auf Expertenaustausch, die aktive Einflussnahme und der Erweiterung unseres Netzwerks in für uns - und unseren Kunden - wichtigen Fachbereichen.

Kategorien: exensioIT-Consulting

Zurück