Kurzbericht zur Mensch & Computer / Usability Professionals 2012 Konferenz

von Manuel Breitfeld

Heute ging die Fachtagung Mensch und Computer / Usability Professionals 2012 mit dem Motto "allgegenwertig - allumfassend" zu Ende. Die Tagung fand an der Universität Konstanz statt und hatte 700 Teilnehmer. Das Programm der Tagung bestand aus zwei Themenbereichen: der Mensch und Computer Interaktion sowie Themen rund um Usability und User Experience (UX).

Ich war am Montag dort und war sehr gespannt, was mich erwarten würde. Als neues Mitglied der German UPA befanden wir uns von der exensio GmbH bei dieser Fachtagung in guter Gesellschaft, denn einige der Teilnehmer waren ebenfalls Mitglied der deutschen Usability Professionals' Association. Der Großteil der anwesenden Personen kam allerdings aus dem universitären Umfeld.

Eine solche Fachtagung unterscheidet sich immens von gewöhnlichen Konferenzen. Zwar gab es auch Keynotes, wie man sie von anderen Veranstaltungen gewohnt ist, die Hauptbeiträge waren jedoch in erster Linie sehr theoretisch und wissenschaftlich. Insbesondere im Feld der Mensch und Computer waren die Vorträge Auszüge aus aktuellen Forschungs-/Doktorarbeiten. War dies auf der einen Seite für mich sehr interessant, so war es gleichzeitig auch ein wenig schade, da mir der aktuelle Stand wissenschaftlicher Forschungsarbeiten für die Fragestellungen in Projekten bei unseren Kunden nicht weiterhilft.

Trotz allem war es interessant zu sehen, an was in diesem Umfeld gearbeitet wird und insbesondere war es schön zu sehen, welche Begeisterung die vortragenden Doktoranden für ihr eigenes Thema und das gesamte Fachgebiet entwickelt haben.

Ein schöne Idee war der USB-Stick im Schlüsselformat, der jedem Teilnehmer mit dem Tagungsausweis überreicht wurde. Das Geschenk ist nicht nur nützlich, weil man USB-Sticks immer gebrauchen kann - auf dem USB-Stick waren außerdem schon sämtliche Vortragsfolien, Tagungsbände und sonstige relevante Informationen bestens sortiert abgelegt.

Weitere Informationen und Bilder finden sich auf der offiziellen Website sowie dem Auftritt auf Facebook.

Kategorien: IT-ConsultingKonferenz

Zurück