Boehringer Ingelheim nutzt exensio Web-App

für mobilen Zugriff auf Intranet-Inhalte

von exensio

Karlsruhe, 02. April 2015 - Boehringer Ingelheim bietet seinen Mitarbeitern jetzt auch die Möglichkeit, von unterwegs per Smartphone und App auf ausgewählte Online-Inhalte des Intranets zuzugreifen und ergänzt damit die Desktop-Version des internen Informationsportals um eine komfortable mobile Variante. Die Web-Anwendung für die smartphone-gerechte Darstellung der Inhalte entwickelte das Karlsruher Software-Unternehmen exensio, das auf webbasiertes Informationsmanagement spezialisiert ist. Die Anwendung setzt den Anforderungskatalog um, den exensio mit der für interne digitale Kommunikation zuständigen Abteilung des Pharmakonzerns erarbeitet hat. Sie ermöglicht neben einer kompakten Anzeige der Informationen auch eine schnelle Übersicht, wo welche Inhalte zu finden sind.

Zu den ausgewählten Online-Inhalten, die über einen sicheren Kanal abgerufen werden, zählen die neuesten internen Firmennachrichten sowie Unternehmensmeldungen aus relevanten externen Medien, die Boehringer Ingelheim über ein Media-Monitoring zusammenträgt. Aber auch Lagepläne zur Orientierung auf den zum Teil großen Werksgeländen, Speisepläne der Kantinen an den verschiedenen Standorten oder das Schwarze Brett mit privaten Kleinanzeigen und Informationen des Werkschutzes sind über die App abrufbar.

Ziel ist, den Mitarbeitern bis Ende 2015 auch entsprechend ausgewählte Intranet-Inhalte ausländischer Boehringer Ingelheim-Standorte per optimiertem Smartphone-Zugriff zugänglich zu machen.

Über exensio

Das unabhängige Software-Unternehmen exensio aus Karlsruhe ist auf webbasiertes Informationsmanagement spezialisiert. Die erfahrenen IT-Berater und IT-Architekten von exensio unterstützen Unternehmen bei der Planung, Entwicklung und Einführung von individuellen Lösungen, die als Web-Applikationen mit Java EE bzw. Grails oder auf der Basis von Portalsystemen realisiert werden. Zu den Kunden von exensio gehören namhafte deutsche Großunternehmen.

Über Boehringer Ingelheim

Der Unternehmensverband Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen. Mit Hauptsitz in Ingelheim, Deutschland, ist Boehringer Ingelheim weltweit mit 142 verbundenen Unternehmen vertreten und beschäftigt insgesamt mehr als 47.400 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte des 1885 gegründeten Unternehmens in Familienbesitz liegen in der Forschung, Entwicklung, Produktion sowie im Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin sowie die Tiergesundheit.

Für Boehringer Ingelheim ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Dazu zählt das weltweite Engagement in sozialen Projekten wie zum Beispiel der Initiative „Making More Health“ ebenso wie der sorgsame Umgang mit den eigenen Mitarbeitern. Respekt, Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bilden dabei die Basis des Miteinanders. Bei allen Aktivitäten des Unternehmens stehen zudem der Schutz und Erhalt der Umwelt im Fokus.

Im Jahr 2013 erwirtschaftete Boehringer Ingelheim Umsatzerlöse von rund 14,1 Mrd. Euro. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung entsprechen 19,5 Prozent der Umsatzerlöse.

Weitere Informationen unter: www.boehringer-ingelheim.de

Zurück