Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Die Telefonnummer wird mit JavaScript generiert.

Criteria List Queries bei Many-To-Many Beziehungen in Grails

von

Einleitung

In diesem Beitrag wird gezeigt, wie n:m Beziehungen in Grails (Stichwort 'hasMany') innerhalb einer Query abgefragt werden können.
Als Beispiel betrachten wir die Beziehung zwischen einer Person und eines Projekts. Eine Person kann in mehreren Projekten involviert sein. In einem Projekt arbeiten wiederum mehrere Personen. Die Modellierung in Domain-Klassen könnte wie folgt (vereinfacht) aussehen:

class Person {
String firstname
String lastname
static hasMany = [projects:Project]
}

class Project {
String name
static hasMany = [persons:Person]
}

Datenbank-Abfragen

Im Folgenden sollen zwei Abfragen betrachtet werden:

  1. Liefere alle Personen, deren Vorname "Max" oder "Moritz" ist.
  2. Liefere alle Projekte, bei welchen Personen mit Vorname "Max" oder "Moritz" beteiligt sind.

Die erste Abfrage kann einfach mit dem dynamischen Finder findAllBy*InList [1] in Grails realisiert werden.

def firstnames = ["Max", "Moritz"]
def result = Person.findAllByFirstnameInList(firstnames)

Die zweite Abfrage kann nicht mehr über einen dynamischen Finder abgehandelt werden. Hierfür verwenden wir ein Criteria [2]. Criteria-Abfragen sind eine geschickte Möglichkeit, um komplexe Queries in Grails-Syntax relativ übersichtlich zu schreiben. Die zweite Abfrage lässt sich wie folgt realisieren:

def firstnames = ["Max", "Moritz"]
def c = Project.createCriteria()
def result = c.list() {
persons {
    inList("firstname", firstnames)
}
resultTransformer Criteria.DISTINCT_ROOT_ENTITY
}

Innerhalb der list-Closure des Criterias kann auf die einzelnen Attribute der Domain-Klasse zugegriffen werden - im Beispiel greifen wir auf die Assoziation "persons" zu. Mit der nächsten Closure wird sichergestellt, dass nur jene Personen zurückgeliefert werden, deren Vorname in der angegebenen Liste enthalten ist.

Sowohl der findAllBy-Finder als auch das list-Criteria akzeptieren die typischen Parameter wie max, offset, sort oder order, die vor allem bei Web-Applikationen für tabellarische Darstellungen unumgänglich sind.

Kategorien: GORMGrails

Zurück

© 2006-2022 exensio GmbH
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen, indem Sie auf den Link in der Datenschutzerklärung klicken.

Zu den gesetzlichen Rechenschaftspflichten gehört die Einwilligung (Opt-In) zu protokollieren und archivieren. Aus diesem Grund wird Ihre Opt-In Entscheidung in eine LOG-Datei geschrieben. In dieser Datei werden folgende Daten gespeichert:

 

  • IP-Adresse des Besuchers
  • Vom Besucher gewählte Datenschutzeinstellung (Privacy Level)
  • Datum und Zeit des Speicherns
  • Domain
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close